Hafermilch zum Anrühren

Immer mehr Menschen ersetzen Kuhmilch durch pflanzliche Alternativen. Nicht immer steht dabei eine vegane Lebensweise im Fokus: Tierschutz, Umwelt, Gesundheit … es gibt viele Gründe, auf Pflanzendrinks zurückzugreifen.

Grund genug für gängige Einkaufsläden, verschiedene Sorten ins Sortiment aufzunehmen. Hier finden Sie standardmäßig auch Haferdrinks (fälschlicherweise häufig als Hafermilch bezeichnet). Noch nicht so weit verbreitet, aber durchaus praktisch ist Haferdrink-Pulver. Welche Vorteile dieses mit sich bringt, ist Thema dieses Blogbeitrags.

Was ist Haferdrink-Pulver?

Der Unterschied zum Haferdrink im Tetra-Pack liegt in erster Linie in der Anwendung. Mit Haferdrink-Pulver erhalten Sie eine Alternative zum selbst anrühren. Das Produkt entsteht, indem Hafer einem Diffusionsprozess unterzogen wird. Bei diesem erhält das Getreide die veränderte Konsistenz. Je nach Hersteller können das Vorgehen und das Hinzufügen weiterer Zutaten etwas variieren. In der Regel handelt es sich dabei aber noch immer um ein natürliches Produkt, das in erster Linie aus Hafer besteht.

Das entstandene Pulver können Sie mit Wasser vermengen. Dadurch erhalten Sie einen Haferdrink, der dem aus dem Supermarkt entspricht.

Hafermilch-Pulver zum Anrühren in einer Schale

Haferdrink-Pulver in einer Schale.

Haferdrink anrühren statt flüssig kaufen: Wo liegen die Vorteile?

Aber wieso sollten Sie auf Haferdrink zum Anrühren zurückgreifen, wenn Sie die zeitsparende Alternative in jedem Einkaufsladen oder Großhandel bekommen? Tatsächlich gibt es sogar gleich mehrere Argumente, die für Haferdrink-Pulver sprechen:

Sie haben in der Hand, wie intensiv der Geschmack ausfallen soll. Da Sie das Getränk selbst anrühren, können Sie es Ihren individuellen Vorlieben entsprechend anpassen.

Vor allem bei der Verwendung großer Mengen, beispielsweise als Lebensmittelhersteller, agieren Sie umweltbewusst. Mit Haferdrink-Pulver entsteht bei gleicher Menge des Getränks sehr viel weniger Müll. Darüber hinaus kann das Getreide regional angebaut werden und erspart somit unnötige Importwege.

Beim Einkauf profitieren Sie außerdem davon, nicht schwer tragen zu müssen: Mit einer Dose Haferdrink-Pulver rühren Sie etwa fünf Liter des Getränks an.

Andere Anwendungsbereiche von Haferdrink-Pulver

Tatsächlich können Sie die Nutzung des Pulvers variieren – ein weiterer Vorteil der gekauften Flüssigkeit gegenüber. Statt es ausschließlich zum Anrühren von Haferdrink zu verwenden, nutzen viele Menschen es als vegane Alternative zu Kaffeeweißer.

Darüber hinaus können Sie es außerdem zum Verfeinern von Müsli, Joghurt oder beim Backen verwenden. Da das Pulver eine leichte süße Note hat, können Sie Ihre Speisen mit einem leckeren Geschmack versehen.

Vor allem für Lebensmittelhersteller ist Hafermilch-Pulver interessant: Es ist das optimale Milch-Ersatz-Produkt in veganen Ausführungen von Eis, Desserts und Schokolade.

Hafermilch hergestellt aus Pulver wird von einer Frau eingeschüttet

Hafermilch aus Pulver.

Weitere Vorteile von und Kaufhinweise zu Haferprodukten

Grundsätzlich überzeugt Hafer mit seinen vielen positiven Eigenschaften: Er gilt allgemein als sehr gut verdaulich. Besonders aber Menschen mit Laktoseintoleranz sind mit dem Getreide gut bedient – es beinhaltet keinerlei Milchzucker. Darüber hinaus enthält Hafer eine Vielzahl an essenziellen Aminosäuren, Mineralien und Vitamine, die für den menschlichen Körper wichtig sind.

Beim Kauf von Produkten aus Hafer sollten Sie auf eine hohe Qualität achten. Wir von naVitalo legen beispielsweise großen Wert auf Nachhaltigkeit und den Verzicht auf Gentechnik. Damit die oben genannten Vorteile wirklich auch im Endprodukt landen, wird unser verwendeter Hafer mikrobiologisch kontrolliert. Wenn Sie Lebensmittelhersteller auf der Suche nach entsprechenden Produkten sind, kontaktieren Sie uns gern.

Haferdrink-Pulver ist nicht das Richtige für Sie? Vielleicht möchte Sie ja Reisdrink-Pulver ausprobieren – oder Sie lesen erst einmal mehr dazu in unserem Blogbeitrag: Reisdrink-Pulver: Vorteile und Anwendung der pflanzlichen Milchalternative.